Zurück

Ein Wochenende in der Umgebung von Nowy Sącz

Ein Wochenende in der Umgebung von Nowy Sącz

Nowy Sącz liegt im Bergkessel zwischen den Anhöhen der Inselbeskiden, Sandezer Beskiden und Nieder Beskiden. Wandern oder Radfahren auf steilen Berghängen, Gipfeln und Bergpässen sind Formen der hiesigen aktiven Freizeitgestaltung. Der Aufenthalt in Nowy Sącz ermöglicht die Kultur der Lemken, der ruthenischen Einwohner der Niederen Beskiden kennenzulernen. Inmitten der Berge befinden sich hier wunderschöne kleine hölzerne orthodoxe Kirchen, oft in kath. Kirchen umgewandelt, die aber charakteristische, hohe, zwiebelförmige Türme aufweisen.  Von Nowy Sącz aus ist es ans Wasser nicht weit. Wir können zwischen dem Klimkówka- Stausee, Rożnów- und Czchów-See auswählen. Es sind gute Orte um zu baden und um Wassersport zu treiben.
Im Winter sind zahlreiche Skistationen offen: u. a. Seilbahnskistation auf Jaworzyna Krynicka in Kościół oder die neue Station in Rytro, oder aber eine größere in Wierchomla Mała. Der Aufenthalt in Nowy Sącz bietet auch Kurgelegenheit. Von der Stadt aus ist es nicht weit zu den zahlreichen Kurorten mit heilenden Mineralquellen, vor allem zum schönsten polnischen Kurort Krynica-Zdrój.

Spielen Spielen