Zurück

Ein Wochenende in der Umgebung von Tarnów

Ein Wochenende in der Umgebung von Tarnów

Es können eintägige Ausflüge von Tarnów aus zu vielen prächtigen Bauten und historischen Objekten unternommen werden. Es gibt hier auch viele Naturattraktionen, wie z.B. die originelle Sandsteinrestfelsen im Naturschutzgebiet „Steinstadt“, die infolge der Erosion unterschiedliche Ausformungen angenommen haben. Unweit von Tarnów, entlang des Dunajec-Flusstals, erstrecken sich der in den Bergen malerisch gelegene Czchów- und Rożnów-See (beschrieben in den Wochenendausflügen von Nowy Sącz aus). Ihre Ufer wurden an einigen Stellen für Badegäste eingerichtet. Hier gibt es auch Verleihe für Wassersportausrüstung.
Unter den historischen Objekten in der Umgebung von Tarnów sind auch das schöne spätgotische Schloss in Dębno und der stattliche Großherrensitz vom 16.–17. Jh. in Nowy Wiśnicz zu erwähnen.  In Bochnia befindet sich das älteste Salzbergwerk Polens (älter als Wieliczka) und in Lipnica Murowana eine alte Holzkirche von der UNESCO-Liste.  Ein interessanter Ort mit lebendiger, volkstümlicher Kunsttradition ist Zalipie, bekannt für Blumenmuster, die auf Häusern und Haushaltsgeräten gemalt werden.

Spielen Spielen