Facebook link

Aussichtsturm Jaworz Kretówka - Obiekt - VisitMalopolska

Zurück

Wieża widokowa Jaworz Kretówka

Aussichtsturm Jaworz Kretówka

Wieża widokowa Jaworz Kretówka oraz wszystko co ją otacza, w tym lasy, nieliczna zabudowa oraz przylegająca do podnóża wieży altana służąca turystom jako miejsce odpoczynku czy też schronienia.
Jaworz (918 m ü. d. M.) ist der höchste Gipfel im Gebirgszug Pasmo Łososińske in den Inselbeskiden.

Das ososiński-Gebirge erhebt sich im östlichen Teil des Beskid Wyspowy und grenzt an das Dunajec-Tal und die Stauseen Rożnowski und Czchowski. Von Norden treffen wir auf den kleineren Gebirgszug Łopusz und Kobyła. Von Süden führt die Nationalstraße 28 von Nowy Sącz nach Limanowa, die die südwestlichen Hänge von Miejska Góra empfängt.

Die Ackerflächen reichen fast bis zum Berggipfel, deshalb ist nur die Spitze von Jaworz von Wäldern bewachsen. Es wurde dort ein 20 m hoher Aussichtsturm errichtet, von dem aus sich ein traumhafter Blick auf den Stausee Zalew Rożnowski, Nowy Sącz, die Niederen und Sandizer Beskiden sowie beim schönen Wetter auch auf Pieninen und Tatra eröffnet. Neben dem Turm findet man einen Zeltplatz, überdachten Grill mit Sitzplätzen, die perfekte Bedingungen für einen Familienzeltausflug in malerischer und schöner Umgebung bieten.

Der beliebteste Weg zum Aussichtsturm ist der blaue Weg von Limanowa, der etwa 3 Stunden dauert.
Es gibt auch eine viel kürzere Option, bei der Sie das Ende der Asphaltstraße erreichen, das Auto dort stehen lassen und einen 20-minütigen Spaziergang machen.